Begegnung | Fest, Gedanken | Ideen | Perspektiven

Das Leben ist schön

Ein Gedicht von Hasib Muzafari und Magdalena Lösch

Das Leben ist schön

Wir gehen durch einen Wald.
Wir glauben wir träumen. Wir wollen nicht aufwachen.
Der Geruch von frischem feuchtem Moos steigt uns in die Nase.
Die Wärme der ersten Sonnenstrahlen wärmt unsere Herzen.
Der Himmel ist von vielen kleinen, orange-glühenden Wolken überseht.
Langsam erscheint die Sonne und ein Stern nach dem anderen erlischt.
Wir sinken knöcheltief in das frische Moos ein und spüren unter uns das Wasser im Boden.
Der Klang der Vögel am Morgen wirkt beruhigend auf uns.
Tiefenentspannt stehen wir da. Schauen in den Himmel und beobachten das Naturphänomen.
Beruhigt schließen wir die Augen, hoffend, dass die Zeit jetzt stehen bleibt, damit wir für immer hier bleiben können.


Foto: (c) Magdalena Lösch.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s